Aktuelles Gesamtübersicht

Abschied von den Gästen aus Estland

Do 25.08.2011 20:42
Inzwischen ist die 35-köpfige Reisegruppe aus dem südestnischen Partnerkirchenkreis Valga wieder wohlbehalten in ihrer Heimat eingetroffen. Den Abschluss und zugleich Höhepunkt des Besuches bildete am Sonntagabend ein Konzert des Eschweger Kammerchores unter der Leitung von KMD Susanne Voß mit deutschen und estnischen Volksliedern in der vollbesetzten Auferstehungskirche. Die Musikstücke wurden durch kurzweilige Einführungen von S. Voß und dem estnischen Propst Vallo Ehasalu ergänzt. Im Anschluss an die Veranstaltung fand für die estnischen Gäste sowie deren Gastgeber im Gemeindehaus ein Abschlussfest mit einem reichhaltigen Büfett statt, zu dem alle Gastgeber etwas beigesteuert hatten. Bereits am Samstag hatte ein Besuch der Stadt Mühlhausen auf dem Programm gestanden. Eine Begegnung mit dem dortigen Superintendenten Andreas Piontek und ein kleines Orgelkonzert in der Divi Blasii-Kirche rundeten diesen Ausflug ab. Am Montagmorgen hieß es dann schon wieder Abschied nehmen für Gäste und Gastgeber. Tschüs und Auf Wiedersehen! - Nägemist!
Konzert des  Eschweger Kammerchores  in der Auferstehungskirche am SonntagabendBeim Stadtrundgang durch Mühlhausen am SamstagnachmittagAndrang am BüfettIn fröhlicher RundeEin Estlandbildband mit sämtlichen Unterschriften der Reisegruppe als Gastgeschenk für den Organisator der Begegnung, Pfr. Stephan Bretschneider

» zurück