Aktuelles Gesamtübersicht

Hessisches Sozialministerium informiert sich über Integrationsprojekt der Evangelischen Familienbildungsstätte

Di 01.03.2011 16:16
Dörte Ahrens, die Fachfrau des Hessischen Sozialministeriums für die Integration in den Arbeitsmarkt, informierte sich in der Evangelischen Familienbildungsstätte über das Projekt "Passgenau in Arbeit". Dabei geht es um die Unterstützung von alleinerziehenden Müttern, die wieder berufstätig sein möchten. "Es geht nicht nur um Arbeit", sagte Antje Vopicka, die pädagogische Leiterin des Projekts, "sondern darum, dass die Frauen als Person wahrgenommen werden." Wenn es gelinge, Vertrauen aufzubauen, kämen Lernprozesse in Gang und der Wille zur Selbsthilfe werde gestärkt. Landrat Stefan Reuß und Fachbereichsleiterin Ilona Friedrich vom Werra-Meißner-Kreis zeigten sich ebenfalls beeindruckt von dem Projekt und kündigten an, es weiterhin zu fördern.
Von links nach rechts: Dörte Ahrens, Landrat Stefan Reuß, Irma Bender, Ilona Friedrich, Antje Vopicka und Dr. Martin Arnold

» zurück