Aktuelles Gesamtübersicht

100. Geburtstag des früheren Dekans Fritz Delius

Mi 19.05.2010 09:13
Am Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2010, wäre der frühere Eschweger Dekan und Ehrenbürger der Kreisstadt Eschwege 100 Jahre alt geworden. Ein Anlass, sich an diese besondere Persönlichkeit zu erinnern. Denn er hat mit seinem langjährigen Wirken in unserer Region Spuren hinterlassen, die bis heute nachwirken. Delius stammte aus einer viele Generationen umfassenden Theologen- und Juristenfamilie. Im Jahr 1936 trat er seine erste Pfarrstelle in Datterode und Röhrda an. Nach einer Unterbrechung durch Krieg und Gefangenschaft wurde er im Jahr 1950 zum Pfarrer der 2. Pfarrstelle Eschwege-Altstadt und zum Dekan des Evangelischen Kirchenkreises Eschwege gewählt. Beide Ämter hatte er bis 1976 inne. In seine Amtszeit als Dekan fielen die Gründung des Kirchenkreisamtes und der Familienbildungsstätte sowie der Neubau der Kreuzkirche und der Auferstehungskirche in Eschwege. Sein besonderes Engagement galt Menschen mit Behinderungen. Er erkannte die Notwendigkeit, Arbeits- und Wohnmöglichkeiten für Behinderte zu schaffen, und war Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender der "Werkstätten für Behinderte". Die heutigen "Werraland-Werkstätten" haben im Jahr 2000 ein neues Wohnheim in Datterode als "Fritz-Delius-Haus" benannt. Über viele Jahre hinweg war Delius auch Mitglied im Stiftungsvorstand des Hospitals St. Elisabeth in Eschwege. Die Weihnachtsgottesdienste im Hospital waren ihm eine Herzensangelegenheit. Ferner trug er 35 Jahre lang Verantwortung als Kreisvorsitzender des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge. Fritz Delius gehörte im Jahr 1963 auch zu den Mitbegründern des Rotary-Clubs Eschwege, dem er Zeit seines Lebens verbunden blieb. In Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste wurde er 1980 mit der Ehrenbürgerschaft der Kreisstadt Eschwege ausgezeichnet. Die "Fritz-Delius-Straße" in Eschwege erinnert an ihn. Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck verlieh ihm 1975 den Ehrentitel "Kirchenrat". Fritz Delius starb 1993, kurz vor Vollendung seines 83. Geburtstages.
Dekan Kirchenrat Fritz Delius +

» zurück