Aktuelles Gesamtübersicht

Liedermacher Manfred Siebald am 12.3. in Eschwege

Di 02.02.2010 23:17
Der Liedermacher Manfred Siebald ist mal wieder zu Gast in Eschwege. Am Freitag, den 12.3., um 20 Uhr wird er in der Auferstehungskirche ein Konzert geben.

Manfred Siebald ist seit vierzig Jahren an Wochenenden im gesamten deutschsprachigen Raum (und gelegentlich auch auf anderen Kontinenten) unterwegs und singt seine Lieder aus dem Alltag des Glaubens für den Alltag des Glaubens. Der Liedermacher, im Hauptberuf Literaturwissenschaftler an der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität, begleitet sich bei seinen jährlich etwa vierzig Konzerten auf verschiedenen akustischen Gitarren.

Viele der Lieder auf seinen bislang erschienenen einundzwanzig CDs haben inzwischen einen festen Platz in Liederbüchern verschiedener Konfessionen und werden in Gemeinden und Jugendgruppen gesungen.

Die Erlöse seiner Konzerte gehen an diakonische und missionarische Einrichtungen in Europa, Asien und Südamerika.

Das Konzert wird vom Kirchenkreis Eschwege veranstaltet, geplant und durchgeführt vom Popularmusik-Kreis unter der Regie von Spezialkantor Andreas Batram und KK-Vorstandsmitglied Harald Nolte.
Informationen unter: 05651-4742489 oder www.kirchenkreis-eschwege.de

» zurück