Aktuelles Gesamtübersicht

Mario Wagner als Leiter des Kirchenkreisamtes verabschiedet

Sa 12.12.2009 11:17
Mario Wagner, der Leiter des Kirchenkreisamtes der Kirchenkreise Eschwege und Witzenhausen, wurde gestern im Rahmen einer Adventsfeier im Kreise der Mitarbeiterschaft verabschiedet. Dekan Hans-Dieter Credé dankte ihm im Namen des Zweckverbandsvorstandes für seinen engagierten Dienst im Kirchenkreisamt während des zurückliegenden Jahres. Er habe sich schnell in die Leitungsaufgabe hineingefunden und wichtige Projekte wie die Einführung des Intranets oder der kaufmännischen Buchführung gut vorangebracht. Mario Wagner kehrt nun wie geplant ins Landeskirchenamt zurück. Mit Beginn des neuen Jahres wird Andreas Koch die Leitung des Kirchenkreisamtes übernehmen. Das Kirchenkreisamt Eschwege-Witzenhausen hat insgesamt 30 Mitarbeitende. Zu seinen Aufgaben gehört das Haushalts- und Rechnungswesen für die beiden Kirchenkreise, die Personal- und Liegenschaftsverwaltung, die Abwicklung kirchlicher Baumaßnahmen und die Verwaltung der kirchlichen Einrichtungen, unter anderem auch der Kindertagesstätten. Die Adventsfeier hatte mit einem Gottesdienst in der Kirche zu Hausen begonnen, der von Pfarrer Dirk Rehbein gehalten wurde.
Dekan Hans Dieter Credé dankt Mario Wagner für seinen Dienst im zurückliegenden Jahr

» zurück