Aktuelles Gesamtübersicht

Kreisposaunentreffen am Reformationstag in Eschwege

Di 03.11.2009
Etwa 40 Bläserinnen und Bläser aus den Posaunenchören Eschwege, Reichensachsen, Schemmern, Sontra und Waldkappel des Kirchenkreises Eschwege waren
am 31.Oktober, dem Reformationstag, zum Kreisposaunentreffen zusammengekommen.
Zu Beginn begrüßte Kreisposaunenobmann Dr. Friedbert Ruff die Bläserinnen und Bläser zu dem in der Regel jährlich durchgeführten Treffen, dem immer Kreisproben der Posaunenchöre vorausgehen.
In drei Gruppen wurde dann vom Neustädter Kirchturm, dem Kirchturm der Kreuzkirche und vom Schulberg Lutherchoräle geblasen, die weithin zu hören waren. Der Nicolaitum, als höchster Turm, war leider wegen Bauarbeiten gesperrt.
Nach einer Kaffeepause gab es dann unter der Leitung von Landesposaunenwart Andreas Jahn eine letzte Bläserprobe in der Neustädter Kirche, bevor um 18 Uhr der gut besuchten Gottesdienst zum Reformationsfest gefeiert wurde, in dem Dekan Dr. Arnold predigte und Pfr. Christoph Dühr die Liturgie gestaltete.
Auf dem Turm der KreuzkircheAuf dem Turm der KreuzkircheNeustädter Kirche: Probe vor dem GottesdienstNeustädter Kirche: Probe vor dem GottesdienstNeustädter Kirche: Probe vor dem Gottesdienst
Neustädter Kirche: Probe vor dem GottesdienstBläser auf dem Turm der Neustädter Kirche

Download...

» zurück