Aktuelles Gesamtübersicht

Open-Flair-Gottesdienst unterstützt ehemalige Auszubildende von Pacoma

Mi 28.10.2009 14:15
Das stolze Ergebnis von 650 € aus der Kollektensammlung anlässlich des diesjährigen Open-Flair-Gottesdienstes konnte jetzt Pfarrer Helge Hofmann von der Stadtkirchengemeinde Eschwege an Hans-Joachim Bertram von der Werkstatt für junge Menschen übergeben.

Pfarrer Hofmann betonte, dass die Evangelische Kirche für die Menschen da sein will und das nicht nur mit dem Wort Gottes, sondern auch in der Tat.
Eine gute Gelegenheit dazu ergab sich, als im Juni dieses Jahres durch die Insolvenz der Firma Hyco-Pacoma 24 Auszubildende vor der Entlassung standen.

Unter Federführung von Wolfgang Conrad von der Wirtschaftsförderung der Stadt Eschwege und mit großem Engagement vieler Beteiligter war es jedoch gelungen, alle Ausbildungen abzusichern und in Trägerschaft der Werkstatt für junge Menschen fortzusetzen.

Das wurde nun zum Anlass genommen, den jährlich stattfindenden "Tag der Industrie für die technischen Berufe in der Region", den das Unternehmensnetzwerk NIWE veranstaltet, zusammen mit den Geschäftsführern, Ausbildern und fast 40 Auszubildenden in Form einer 1.Azubi-Party zu feiern.

Gleichzeitig war dies die Gelegenheit, allen Unterstützern, die die Fortsetzung der Ausbildungen erst möglich gemacht haben herzlich zu danken.

Achim Bertram
Waldemar Wald (Azubi), Wolfgang Conrad (Stadt Eschwege), Heinz Brand (Ausbilder), Daniel Junghans (Azubi), Hans-Joachim Bertram (Werkstatt für junge Menschen), Pfarrer Helge Hofmann (Stadtkirchengemeinde Eschwege),Sergej Donhauser (Azubi)

» zurück