Aktuelles Gesamtübersicht

100 Jahre Adam von Trott - Aktuell oder ad akta (Vortragsveranstaltung am 7.10. um 19.30 Uhr in der Adam von Trott Schule, Sontra)

Mo 05.10.2009 13:12
In diesem Jahr wäre Adam von Trott zu Solz 100 Jahre alt geworden. Nur ein weiteres rundes Datum im Jubiläumsjahr 2009? - Was ist geblieben von den Ideen und Idealen des von ihm mitorganisierten Widerstandes gegen das Hitlerregime? Was wissen wir noch über die Geschehnisse des 20. Juli - und welche Bedeutung kann dieses historische Ereignis für die heutige Generation haben?
Das Evangelische Forum des Kirchenkreises Eschwege möchte sich diesen spannenden Fragen widmen und läd ein zu einer Vortragsveranstaltung am Mittwoch, den 7. Oktober, um 19.30 Uhr in der Adam von Trott Schule Sontra. Schülerinnen und Schüler der Geschichtswerkstatt werden dann mit theatralischen Darbietungen, Lesungen und Filmausschnitten das Leben Adam von Trotts neu anschaulich machen und von ihren Recherchen berichten. Unterstützt werden sie dabei von ihrem Lehrer Ludger Arnold, dem Pädagogischen Leiter der Adam von Trott Schule. Mit einen Kurzvortrag wird außerdem Ute Janßen von der Stiftung Adam von Trott Imshausen e.V. wertvolle Hintergrundinformationen zum Thema des Abends beisteuern. Abschließend soll Raum für Gespräche und Diskussionen sein, die sich insbesondere dem durch die aktuellen Gewalttaten wieder zur traurigen Aktualität gelangten Thema der Zivilcourage widmen werden. Kann eine historische Persönlichkeit wie Adam von Trott in diesem Zusammenhang auch heute noch als Vorbild dienen? Forums-Studienleiter Pfarrer Johannes Meier (Sontra) wird den Abend moderieren. Um einen Unkostenbeitrag von 2,-EUR wird gebeten.
Adam von Trott

» zurück