Aktuelles Gesamtübersicht

Mit dem Rollstuhl zum Angelteich

Do 03.09.2009
Wieder einmal wurden Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Anna-Katharina von den Waldkappeler Konfirmanden zum nahen Angelteich geschoben. Vom Ausflug am hochsommerlichen 1. September 2009 berichten die Konfirmandinnen und Konfirmanden mit eigenen Texten:

Wir haben uns am 1. September zum Rollstuhl-Schieben am Seniorenheim Waldkappel getroffen.
Es war so ein schöner, sonniger Tag, dass die Senioren gegen den Sonnenschutz protestierten und wir hatten unseren Spaß dran.
Als es dann endlich losging, haben wir die Senioren bis zum Waldkappler Fischteich geschoben und haben dort eine Weile Pause gemacht.
Der Rückweg zum Seniorenheim ging etwas holperig über die Wiese, aber wir sind gesund angekommen.
Dann haben wir vor dem Seniorenheim etwas zu Trinken angeboten bekommen und konnten unseren Durst stillen.
Im Großen und Ganzen war es ein schöner Nachmittag und ich hatte den Eindruck, dass es den Senioren auch gefallen hat.

Sascha Leon Bingemann
Mir hat das Rollstuhlschieben im Altersheim ganz gut gefallen. Die Leute werden sich gefreut haben und sind dankbar dafür, dass wir uns Zeit für sie genommen haben und an den Angelteich gefahren sind. Gut war auch, dass das Wetter mitgespielt hat. DanielaDas Rollstuhl-Schieben war so naja ... . Manche der alten Leute haben mit uns gresprochen, andere waren still ''wie ein Grab''. Der Rückweg war sehr holprig, so mitten durchs Gelände. MarvinGestern feierte Herr Z. seinen 95. GeburtstagIch fand es gut, die Leute im Rollstuhl umherzufahren, weil ich was Gutes für die Leute und für die Gemeinde getan habe. TobiasAm 1. September waren wir mit unserer Konfigruppe im  Seniorenheim Waldkappel. Dort haben wir die Senioren mit dem Rollstuhl an den Modellbauteich geschoben. Nachdem wir eine Zeit lang da gewaren, brachten wir sie wieder zurück. Jana
Schieben macht durstig!

» zurück