Aktuelles Gesamtübersicht

Du gehörst dazu! - KiBiWo in der Auferstehungskirche in Eschwege

Do 20.08.2009 15:02
Auf dem Weg von Jerusalem nach Emmaus gesellte sich ein Fremder zu den beiden Freunden Kleopas und Thaddäus, die vor lauter Enttäuschung und Trauer um den toten Jesus nicht erkannten, wer da mitten zwischen ihnen beiden ging. Erst als der Fremde das Brot in die Hand nahm und teilte, ging ihnen ein Licht auf. Jesus selber hatte sie ein Stück auf ihrem schweren Weg begleitet. Jetzt konnten sie mit neuem Mut alleine weitergehen. "Du bist mit mir ein Stück gegangen" war das Motto dieses vierten KiBiWo-Tages in Anlehnung an eins der sechs Motive des Fastentuches "Berührungen", das die Kinder während der gesamten Kinderbibelwoche anschaulich vor Augen hatten. Jeden Tag hatte eins der Motive dieses Fastentuches zur Illustration der biblischen Geschichte gedient. Dies riesige Fastentuch stammt aus dem Bonner Münster und hing dort während der Fastenzeit im Elisabethjahr 2007. Im Anschluss an die biblische Geschichte galt es bei einer Rallye Orte Jesu aufzusuchen, die sich in diesem Fall auf dem Heuberg befanden. In Kleingruppen, immer von Jugendlichen begleitet, konnten die Aufgaben von allen gemeistert werden.
Das KiBiWo-HerzDas Fastentuch ''Berührungen'' vorn in der AuferstehungskircheAbschied in JerusalemEin Fremder gesellt sich zu den beiden FreundenDer Fremde teilt das Brot
Beim GeländespielDurst!

» zurück