Aktuelles Gesamtübersicht

Evangelischer Kindergarten Kreuzkirche zertifiziert

Do 30.04.2009
Innerhalb eines Zeitraums von über zwei Jahren haben sich die sieben Mitarbeiterinnen des evangelischen Kindergartens Kreuzkirche für die Zertifizierung im Programm PAPILIO qualifiziert. PAPILIO ist ein Programm zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen und der Verminderung von Verhaltensproblemen. Langfristig beugt es gegen Sucht und Gewalt vor.

Die Mitarbeiterinnen Silke Brauer, Sina Dietrich, Carina Eisenträger, Andrea Hilmes, Katja Wassermann, Claudia Zimmermann und die Leiterin Rosel Renner erhielten aus der Hand von Harald Nolte von der Fachstelle für Suchtprävention am Sonntag, den 26.4. in einer kleinen Feierstunde ihr persönliches Zertifikat. Da alle Mitarbeiterinnen die Fortbildung durchlaufen, die drei Maßnahmen implementiert und dokumentiert und einen Abschlussbericht verfasst haben, kann sich auch die Kindertagesstätte "sucht- und gewaltpräventiver Kindergarten" nennen.

Grußworte sprachen für die AOK Hessen Bezirksstellenleiter Klaus Herwig und für die Stadt Eschwege Stadtkämmerer Thomas Große.
Der Zertifizierung vorausgegangen war ein bunter Familiengottesdienst mit Beteiligung der Kinder. Die Kinder spielten die vier Kistenkobolde, die in Papilio eine große Rolle spielen und sangen auch die Lieder die zum Programm gehören.

» zurück