Aktuelles Gesamtübersicht

Verleihung der Elisabethmedaille

Fr 24.04.2009 20:26
Am vergangenen Sonntag, dem 19. Apil, wurde in Eschwege gleich zweimal die Elisabethmedaille der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck an verdiente Gemeindeglieder verliehen.
Am Vormittag erhielt im Gottesdienst in der Auferstehungskirche auf dem Heuberg Horst Zeuch für seinen 30-jährigen Dienst als Lektor sowie für weitere zahlreiche ehrenamtliche Tätigkeiten in der Kirche diese besondere Auszeichnung. Horst Zeuch hat seit fast 50 Jahren von Anfang an das Gemeindeleben auf dem Heuberg in dieser jüngsten der Eschweger Kirchengemeinden mitgeprägt.
Am Nachmittag desselben Tages wurde dann Annemarie Mihr in der Neustädter Kirche mit der Elisabethmedaille geehrt. Sie erhielt diese Auszeichnung insbesondere für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in der kirchlichen Frauenarbeit sowie für ihre vielfältige Mitarbeit in der Neustädter Kirchengemeinde bzw. der Stadtkirchengemeinde. Seit 10 Jahren ist Annemarie Mihr zudem als Prädikantin tätig.
Die für beide Geehrten unerwartete Auszeichnung wurde von der jeweils anwesenden Gemeinde mit großem Applaus bestätigt.
Die Medaille wird überreichtInteressiertes Betrachten der Medaille beim Kirchenkaffee

» zurück