Aktuelles Gesamtübersicht

Gesucht: Ihr Foto zur Grenzöffnung vor 20 Jahren

Mi 25.03.2009 16:51
9. November 1989, 18:53 Uhr: Günter Schabowski, durch Fragen von Journalisten verunsichert, zieht einen kleinen, unscheinbaren Zettel aus seiner Hosentasche. Er liest stockend vor:

"Privatreisen nach dem Ausland können ohne Vorliegen von Voraussetzungen.... beantragt werden!...
Die ständige Ausreise kann über alle Grenzübergangsstellen...erfolgen!"

Worte, die unser Land und unsere Region Mühlhausen und Eschwege tiefgreifend verändern werden.

Die Kirchenkreise Eschwege und Mühlhausen planen anlässlich des bevorstehenden 20-jährigen Jubiläums der Grenzöffnung eine Fotoausstellung. Gezeigt werden sollen private Fotos die vor zwanzig Jahren aufgenommen wurden und dieses Ereignis in unserer Region wiederspiegeln.

Wir wenden uns an Sie mit der Bitte uns für dieses Projekt Ihre Bilder zur Verfügung zu stellen. Ihre wertvollen Originale müssen Sie für die Ausstellung nicht aus der Hand geben! Nach einer Terminvereinbarung besuchen wir Sie und reproduzieren die Fotos sorgfältig bei Ihnen zu Hause.

Für die Ausstellung bedarf es einer Aufbereitung der Bilder.
Die Bearbeitung wird umfassen: Vergrößerung, farbliche Abstimmung und evt. eine die Bildaussage verdeutlichende Motivdarstellung ("Verfremdung").
Dafür setzen wir Ihr Einverständnis voraus.

Da die Bilder mit einem Titel / kurzen Text versehen werden, möchten wir mit Ihnen gern sprechen über Ihre damaligen Erlebnisse und Erfahrungen, und darüber, wie sich nach zwanzig Jahren das Ereignis "Grenzöffnung" in Ihrer Erinnerung heute darstellt.

Bitte beteiligen Sie sich an diesem Projekt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Volker Jost, Tel. 05651-338693 oder Email hhkv.jost@googlemail.com
Menschenmengen strömen über die Grenze nach Eschwege

» zurück