Aktuelles Gesamtübersicht

Konfirmandenausflug nach Kassel

Fr 13.03.2009 09:05
Zum Abschluss ihrer Konfirmandenzeit machte die Konfirmandengruppe der Auferstehungskirche aus Eschwege am vergangenen Dienstag einen Ausflug nach Kassel. Zunächst wurde die Martinskirche besichtigt. Im Anschluss daran fand ein Besuch im Haus der Diakonie in der Hermannstraße statt. Dort erhielten die Konfirmanden Einblick in das soziale Engagement der Kirche. Sie hatten Gelegenheit, sich den dortigen Second-Hand-Laden sowie das Café Schnäppchen anzuschauen und zum Abschluss am Mittagstisch "Gesegnete Mahlzeit" teilzunehmen. Nachdem auch noch Zeit für einen Einkaufsbummel bestanden hatte, ging es mit der Bahn wieder zurück nach Eschwege.
Die Türme der Martinskirche in KasselAuf der Terasse im Haus der Diakonie in KasselBeim Mittagstisch ''Gesegnete Mahlzeit''Das Haus der Diakonie in Kassel

» zurück