Aktuelles Gesamtübersicht

Pfarrer Andreas Staemmler aus dem Kirchspiel Willershausen verabschiedet

So 28.09.2008 17:54
Nach sechsjährigem Dienst wurde Andreas Staemmler am Samstag mit einem Gottesdienst aus dem Kirchspiel Willershausen verabschiedet. Sein Dienstauftrag wurde nicht verlängert, weil der Bischof beabsichtigt, die Pfarrstellen im Südringgau neu zu ordnen. Dekan Dr. Martin Arnold dankte Pfarrer Staemmler und betonte, er habe seinen Dienst zum Wohle der Gemeinden wahrgenommen. Pfarrer Staemmler machte den Gemeinden Mut für die Zukunft mit dem Wort Jesu: "Ich lebe und ihr sollt auch leben" (Johannes 14,19). Der Gottesdienst wurde mitgestaltet von den Kirchenchören aus Willershausen (Leitung: Gerhard Buchenau) und Markershausen (Leitung: Klaus Eisenträger). Bei einem Empfang im Anschluss an den Gottesdienst überreichten die Kirchenvorstände Familie Staemmler zur Erinnerung ein Bild mit den Abbildungen der drei Kirchen des Kirchspiels. Bürgermeister Helmut Schmidt rief die Gemeinden dazu auf, die geplanten Veränderungen anzunehmen. Der katholische Pfarrer Heribert Sauerbier dankte für die gute ökumenische Zusammenarbeit. Weitere Grußworte überbrachten der Willershäuser Ortsvorsteher und die Landfrauen. Die Vertretung im Pfarrdienst wird nun vorübergehend von Pfarrerin Rita Reinhardt (Röhrda) wahrgenommen.
Familie Staemmler im Kreis der Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher (Foto: Helmut Schmidt)Pfarrer Heribert Sauerbier dankte Pfarrer Staemmler für gute ökumenische Zusammenarbeit (Foto: Helmut Schmidt)

» zurück