Aktuelles Gesamtübersicht

Fortbildung fuer Erzieherinnen "Perlen des Glaubens"

Mo 22.09.2008 15:49
Am 19. und 20. September nahmen insgesamt 12 Erzieherinnen aus drei Kindertagesstaetten (Evang. Kita Am Schwanenteich, Ev.. Kita Heldra, Staedt. Kita Frieda) und eine Auszubildende aus Sontra an
der Fortbildung "Perlen des Glaubens" teil, die Pfrin. Repp-Jost in Kooperation mit der Familienbildungsst?tte angeboten hatte.
Seit einigen Jahren bietet das Amt fuer Oeffentlichkeitsarbeit der Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche
ein Perlenband aus insgesamt 18 verschiedenen Glasperlen an. Jede Perle steht fuer einen Gedanken,
oder ein Thema des christlichen Glaubens. Das Perlenband kann sowohl als Gebetshilfe oder als Katechismus zum Anfassen verwandt werden.
Bereits im Urchristentum wurde der Perle ueber ihren materiellen Wert hinaus eine symbolische Bedeutung beigemessen: Sie galt als Sinnbild der suchenden Seele, aber auch als Zeichen fuer Jesus Christus als "die kostbare und einzigartige Perle Gottes".
Die Fortbildung knuepfte an die Deutung der Perle als Sinnbild fuer Jesus Christus und die Kostbarkeit
seiner Botschaft an, indem Pfrin. Repp-Jost jeder Perle eine Station des Lebens Jesu zuordnete.
Mit dem Perlenband und einer besonderen Form der Bibelarbeit erschlossen sich die Teilnehmerinnen
zentrale Jesus-Geschichten und entdeckten ihre Kostbarkeit fuer heutige Lebenszusammenhaenge im persoenlichen Umfeld, aber auch fuer die Arbeit mit den Kindern.

Beim Abendgebet in der Marktkirche und dem Morgengebet in der Familienbildungsstaette waren die Teilnehmerinnen eingeladen, mit Hilfe des Perlenbandes ihrem Glauben Gestalt zu geben.

Den Abschluss der Fortbildung bildeten Ideen und Vorschlaege fuer den Einsatz eines gro¤en Perlenbandes aus Holz in der religionsp?dagogischen Arbeit in den Kindertagesst?tten.

In der Feed-back-Runde aeusserten die Teilnehmerinnen, dass sie die weithin bekannten Jesus-Geschichten in ihrem inneren Reichtum - gerade auch fuer heutige Lebensfragen - noch einmal
neu entdeckt haetten. "Es war anstrengend, so intensiv zu arbeiten, aber es hat grossen Spass
gemacht und ich nehme viel mit fuer mich selbst, aber auch fuer meine Arbeit mit den Kindern",
so eine Teilnehmerin.
Perlenkette aus Holz fŸr die Arbeit in der KitaEinige Teilnehmerinnen der Fortbildungsveranstaltung

» zurück