Aktuelles Gesamtübersicht

KiGo-Mitarbeitertag in Buchenau

Do 11.09.2008 13:10
Am 30. August fuhren über 40 ehrenamtliche KiGo-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter allein aus unserem Kirchenkreis mit einem großen Reisebus zum DANKE-Tag nach Buchenau. Einige Pfarrerinnen und Pfarrer waren auch dabei. Bei herrlichstem Sommerwetter begann der Nachmittag auf der Wiese vorm Schloss mit einem offenen Singen und einer Andacht. Weit über 500 Menschen waren aus der ganzen Landeskirche dabei, um auch sich einmal feiern zu lassen, um sich DANKE sagen zu lassen für all ihr ehrenamtliches Engagement, für alle Mühen und alle Zeit, die sie für die Kinder aus ihrer Kirchengemeinde aufbringen.

In zahlreichen Workshops konnte man sich fort- und weiterbilden: So genossen einige ein wenig Wellness bei den Rückengeschichten, schnupperten bei einem Gitarrenkurs, wurden handwerklich beim Specksteinbearbeiten, Schatzdöschen filzen oder beim Bauen von Rhythmusinstrumenten, lernten spontanes Theaterspiel anzuleiten und bekamen viele Ideen, mit Kindergruppen zu spielen, zu singen und zu tanzen.

Bei einem üppigen Büffet konnten sich dann alle unter freiem Himmel und vor herrlicher Schlosskulisse stärken und austauschen. Ein Jongleur zeigte seine Künste.

Am Abend erwartete uns ein wunderbares Konzert mit dem Liedermacher Gerhard Schöne und seiner Band. Er verstand es, die Zuhörenden durch seine vertonten Geschichten schnell in seinen Bann zu ziehen und sogar zum Mitmachen zu bewegen. Alte und neue Lieder kamen dabei zu Gehör und fanden reichlich Beifall.

Mit einem Reisesegen schloss der rundum gelungene Tag in Buchenau dann ab. Erzählend und lachend aber auch erschöpft fanden sich alle aus dem Kirchenkreis Eschwege wieder am Bus ein, der uns heil nach Hause brachte.
Ich hoffe, dass die, die mitwaren, Aufwind für ihre Arbeit in ihren Orten bekommen haben und gespürt haben, dass das, was sie tun und einbringen, ein großer Gewinn für unsere Kinder, für unsere Gemeinden und für unsere Kirche ist. Danke! Gott segne weiterhin Ihren Einsatz!
Pfarrerin Dorlies Schulze, Germerode

» zurück