Aktuelles Gesamtübersicht

Dreiklang und Vielklang zur Ehre Gottes - Musikalische Vesper mit Glocken und Orgel

Fr 16.05.2008 12:49
Am Sonntag, dem 18. Mai um 18 Uhr findet in der Auferstehungskirche in Eschwege ein musikalisches Experiment statt. Die drei Glocken der Kirche, die auf die Töne g', c'' und d'' gestimmt sind und die Namen Schöpfungs-, Erlösungs- und Heiligungsglocke tragen, werden sowohl einzeln als auch in wechselndem Zusammenspiel "läuten". Dazu wird die Orgel den Klang und den Rhythmus der Glocken aufnehmen, sodass ein neues, ungewohntes und einmaliges Klang- und Hörerlebnis entstehen wird. An der Orgel spielt Regionalkantor Ludger Heskamp. Zuvor können in der Zeit von 17-17.45 Uhr die Glocken im Turm im Rahmen des "Tages der Offenen Kirchen" auch aus der Nähe angeschaut werden.
Die drei Glocken im Turm der AuferstehungskircheDie Orgel in der Auferstehungskirche

» zurück