Aktuelles Gesamtübersicht

71 Evangelische Kirchengemeinden aus dem Werra-Meißner-Kreis unterstützen die Werkstatt für junge Menschen

Di 11.03.2008
13.500€ konnten Dekan Hans-Dieter Credé (Witzenhausen) und Dekan Dr. Martin Arnold (Eschwege) der Werkstatt für junge Menschen in Eschwege übergeben. Die stattliche Summe kam zusammen bei der Diakoniesammlung im vergangenen Jahr. Achim Bertram, der Leiter der Werkstatt, freute sich über den Geldbetrag, mit dem zusätzliche Angebote für die Jugendlichen finanziert werden können. Kreisdiakoniepfarrer Markus Keller sieht in der Unterstützung durch die Kirchengemeinden ein Zeichen für die Verbundenheit von Kirche und Diakonie. Die Werkstatt für junge Menschen ist eine gemeinnützige Einrichtung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Sie fördert benachteiligte Jugendliche und hilft ihnen, eine Ausbildung zu machen und Fuß zu fassen in einem Beruf.
Von links nach rechts: Dekan Hans Dieter Credé, Werkstattleiter Achim Bertram, Diakoniepfarrer Markus Keller und Dekan Dr. Martin Arnold

» zurück