Aktuelles Gesamtübersicht

Ein Grußwort an die Kreissynode von Propst Vallo Ehasalu aus Estland

So 24.02.2008 09:55
Liebe Freunde in Eschwege!

Ich begrüße Euch aus Estland, aus der Propstei Valga. Kürzlich konnte ich viele von Euch in Eschweger Auferstehungskirche treffen. Weil ich viele von Euch auch während mehrerer Tage in Estland gesehen hatte, fühlte ich mich da in der Kirche auf Heuberg plötzlich wie zu Hause.
In unserer Propstei freuen die acht von elf Gemeinden sich über Gottesdienst am jeden Sonntag. Die restlichen drei Gemeinden müssen sich mit zwei oder drei Gottesdiensten im Monat abfinden. Gottesdienst aber ist unsere richtige Freude, da es ja Gottes Wort redet und zur Sonntagsheiligung uns gegeben ist.
In sieben von elf Gemeinden finden die Kindergottesdienste statt. Deren Zahl ist während der letzten zwei Jahre gestiegen. Die Taufen und Konfirmationen gibt es in manchen Gemeinden mehr, der Zahl ist in ganz Estland im Wachstum. Zugleich kann man hier kein ständiges Wachstum erhoffen, weil es ja mit der Lage der Familien verbunden ist. Die möglichen Schwierigkeiten in den Familien der Kinder haben eine Wirkung auf den Kindergottesdienst und auf die Taufen.
Unsere Propstei freut sich auf viele Sachen, die wir gemeinsam machen können. So haben wir die Ausbildung für den Kindergottesdienst, Kinderfreizeit im Sommer. Dieses Jahr sind die Missionstage in Valga, Ende Oktober, dazu wir auch unsere Deutsche Freunde einladen möchten.
Wichtiger Teil unseres Lebens sind die Partnerschaften im Ausland. Wir haben in Eschwege einen hervorragenden Partnerkirchenkreis. Unsere Leute in der Kirche sprechen immer wieder über unsere deutschen Freunde. Die deutschen Gäste finden in Estland ein Stück das alte, zusammenhaltende Europa wieder. Dieses Jahr werden wir wieder gemeinsam Deutschland besuchen.
Außer Eschwege haben wir Partner in Östersund (Schweden) und Lauttasaari (Finnland). Die meisten von unseren Gemeinden haben Partnerschaften in Finnland, Schweden und in anderen Ländern.
Wir wünschen Euch gesegnete Kreissynode und Gemeinschaft des Heiligen Geistes. Sei Gottes Wort hörbar in Euren Gesprächen und Reden!

Vallo Ehasalu
Propst in Propstei Valga

(Das Grußwort traf leider erst nach Ende der Kreissynode in Eschwege ein, so dass es während der Synode nicht mehr verlesen werden konnte. Dennoch freuen wir uns über die Grüße und senden unseren Dank zurück an Vallo Ehasalu nach Estland!)
Propst Vallo Ehasalu

» zurück