Aktuelles Gesamtübersicht

Theologisch-pädagogischer Studientag zum Thema "Schöpfung und Evolution"

Do 26.04.2007
Dass der Glaube an Gott als den Schöpfer des Lebens und die naturwissenschaftliche Vorstellung von der Evolution keinen Widerspruch darstellen müssen, zeigte Studienleiter Dr. Georg Hofmeister bei einem Vortrag vor Pfarrerinnen und Pfarrern sowie Religionslehrerinnen und Religionslehrern im Gemeindehaus der Marktkirche in Eschwege. "Es sind verschiedene Perspektiven auf die eine Wirklichkeit", so Hofmeister. Die Schöpfungserzählungen der Bibel seien keine naturwissenschaftlichen Berichte, sondern Lehrgedichte. Verfehlt seien sowohl kreationistische Vorstellungen von Gott als einem "intelligenten Designer" als auch naturalistische Anschauungen, die nur eine (und zwar die naturwissenschaftliche) Perspektive als legitim erachteten.
Dr. Georg Hofmeister bei seinem Vortrag

» zurück