Aktuelles Gesamtübersicht

Markus Keller wird neuer Diakoniepfarrer in den Kirchenkreisen Eschwege und Witzenhausen

Fr 23.03.2007
Bischof Dr. Martin Hein hat Markus Keller zum neuen Diakoniepfarrer in den Kirchenkreisen Eschwege und Witzenhausen berufen. Keller tritt am 1. Juli 2007 die Nachfolge von Karl-Heinz Werner an, der eine halbe Stelle im Landeskirchenamt übernimmt. Keller ist 38 Jahre alt und zurzeit Gemeindepfarrer in der Kirchengemeinde Linsengericht (Kirchenkreis Gelnhausen). Vor seinem Gemeindedienst war er für zwei Jahre Assistent des Landespfarrers für Diakonie in Kassel. Er ist Mitglied der Landessynode sowie in der Gesellschafterversammlung und im Aufsichtsrat der "Diakonischen Pflege Kinzigtal gGmbH. Außerdem gehört er zum Kreis der Rundfunksprecher in HR 4 "Übrigens".

» zurück