Aktuelles Gesamtübersicht

Gemeindekonvent in Röhrda eröffnet

Mo 19.03.2007
Mit dem schnellen Ticken eines Metronoms begann der Gottesdienst zur Eröffnung des diesjährigen Gemeindekonvents des Kirchenkreises in der Kirche zu Röhrda. Über den Umgang mit der Zeit ging es in der Predigt, die von den Kirchenvorständen aus Röhrda und Datterode gemeinsam vorgetragen wurde. Im Mittelpunkt stand dabei die Geschichte von Maria und Martha (Lukas 10,38-42). Die Besuchergruppe aus dem Kirchenkreis stellte sich der Gemeinde vor und informierte über den geplanten Verlauf des Gemeindekonvents. Mitgestaltet wurde der Gottesdienst durch den Kirchenchor.
Im Anschluss an den Gottesdienst fand eine erste Begegnung im Pfarrhaus zu Röhrda statt. Die Kirchengemeinden hatten dazu ein Abendessen vorbereitet. Außerdem übergaben sie der Besuchergruppe ein umfangreiches Paket mit Informationen aus beiden Gemeinden. Der Gemeindekonvent wird fortgesetzt mit einer Reihe von weiteren Besuchen und Begegnungen.
Besucher und Gemeinde begegnen sich im PfarrhausGemeindeglieder und Besucher trugen ihre Erwartungen zusammen und hefteten sie an einen BaumKirchenvorsteher Arnd Brüssler erläutert Pfarrer Stefan Bretschneider die ''Kirche der lebendigen Steine'' in Röhrda

» zurück