Aktuelles Gesamtübersicht

Bezirkskantor i.R. Siegfried Neuber mit der Philipp-Nicolai-Medaille geehrt

Mo 04.12.2006
Für sein 29-jähriges Engagement in der Kirchenmusik erhielt Bezirkskantor i.R. Siegfried Neuber am Sonntag die Philipp-Nicolai-Medaille. Sie wurde in einem festlichen Adventsgottesdienst durch Kirchenmusikdirektor Gunter Martin Göttsche (Schlüchtern) verliehen. Neuber hat von 1978 an als Dozent und Prüfungsleiter an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern gewirkt und ist dort, obwohl seit 1991 im Ruhestand, noch immer aktiv. Mehr als 40 Orgelschülerinnen und -schüler konnte er so weit ausbilden, dass sie Abschlussprüfungen in Schlüchtern ablegen konnten. Im Anschluss an den Gottesdienst dankte ihm Dekan Dr. Martin Arnold auch für seine Dienste im Kirchenkreis, vor allem für die Orgelschülerausbildung und für seine gutachterliche Tätigkeit als Orgelsachverständiger. Kirchenmusikdirektorin Susanne Voß, seine Nachfolgerin im Bezirkskantorat, dankte ihm für die Grundlegung der Chorarbeit, auf die sie habe aufbauen können. Pfarrerin Sieglinde Repp-Jost konnte für den Orgeldienst an der Marktkirche und viele schöne Konzerte danken. Dabei schloss sie Gerlinde Neuber, die mit ihrem Mann im "Team" zusammenarbeitet, mit ein. Weitere Grußworte sprachen für die große Schülerschar Stefan Schneider und der frühere Eschweger Dekan Dr. Helmut Gehrke.
Siegfried Neuber erhält die Philipp-Nicolai-Medaille

» zurück