Aktuelles Gesamtübersicht

Neue Möglichkeit zum Kircheneintritt

Mo 21.08.2006
Das Dekanat in der Goldbachstraße 12 in Eschwege ist von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck als Kircheneintrittsstelle anerkannt worden. "Ab sofort kann man auch im Dekanat wieder in die Kirche eintreten", so Dekan Dr. Martin Arnold, der die Eintrittsstelle leitet. Bisher war der Wiedereintritt nur bei der örtlichen Kirchengemeinde und mit Zustimmung des Kirchenvorstands möglich. Diese Möglichkeit besteht auch weiterhin, wird aber durch die Kircheneintrittsstelle ergänzt.
Voraussetzung für einen Eintritt bei der Kircheneintrittsstelle ist ein Gespräch mit Dekan Dr. Arnold, der über den Eintrittswunsch entscheidet. Mitzubringen sind die Daten über den Kirchenaustritt (Austrittsbescheinigung) und möglichst auch die Taufurkunde. Das Dekanat ist von Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. Andere Termine können telefonisch vereinbart werden (Tel. 05651-31562).
Im vergangenen Jahr sind im Bereich des Kirchenkreises Eschwege 22 Personen in die Evangelische Kirche eingetreten.

» zurück