Aktuelles Gesamtübersicht

Gottes Geist verbindet Menschen in aller Welt

Mo 05.06.2006
Als besonderen Gast konnte Pfarrer Rüdiger Kohl im Pfingstgottesdienst in Sontra Harriet Prema Kundargi begrüßen. Frau Kundargi aus Siruguppa (Südindien) besucht zurzeit den Kirchenkreis Eschwege, der seit 23 Jahren eine Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Bellary in Südindien pflegt. Frau Kundargi interpretierte die Pfingstgeschichte mit einem Ausdruckstanz im klassisch-indischen Stil. Das aus Südindien stammende Lied "Santo shawukkute" - zu deutsch "Freude, die überfließt" - verband die Gemeinde mit dem Gast aus Indien. Nach dem Gottesdienst, in dem auch ein Kind getauft wurde, stellte sich die Gemeinde zu einem Erinnerungsfoto auf. In einem Gespräch informierte Frau Kundargi über ein Sozialprojekt in Südindien, das sie selbst aufgebaut hat und leitet.

» zurück