Aktuelles aus den Gemeinden

Evangelische Kirche in Eschwege an Ostern

Mi 08.04.2020 13:41
Karfreitag fällt nicht aus.
Ostern fällt nicht aus.
Auch wenn die Kirchengemeinden nicht zu Gottesdienst-Versammlungen einladen können,Kirche findet dennoch statt.

Feiern ist auf verschiedene Weise möglich:

• An einer Kreuz-Skulptur vor der Marktkirche können Passanten in der
Karwoche einen Stein ablegen und ein Anliegen aufschreiben.
Am Ostersonntag wird das Kreuz von Osterspaziergängern mit Blumen und Zweigen geschmückt. Damit zeigen sie: Jesus ist auferstanden. Die Liebe ist stärker als der Tod. Das gibt auch uns Hoffnung.

• Die Kirchen sind geöffnet:
Marktkirche und Neustädter Kirche: täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
Kreuzkirche Mo - Do u. Sa: 11-12 und 17 - 18 Uhr; Karfreitag: 10 -12 und 15 - 16 Uhr.; Ostersonntag und Ostermontag von 10 - 12 Uhr.

• Ein gemeinsamer Osterbrief aller Eschweger Gemeinden liegt in den Kirchen zur Mitnahme aus.

• Zuversicht am Telefon: Bei Anruf folgender Nummern sind Kurzandachten und Musikalisches zu hören: 338980; 338901; 2290969.

• Video-Andachten unter: www.ekkw.de und www. Kirchenkreis-eschwege.de

• An Karfreitag und Ostersonntag findet in der Marktkirche jeweils ein Gottesdienst ohne physische Anwesenheit der Gemeinde statt. Der Gottesdienst kann zu Hause oder unterwegs mitgefeiert werden. Der Ablauf liegt auf einem Tisch vor der Marktkirche aus. Pfrin. Repp-Jost lädt ein zur Beteiligung durch das Zusenden von Dank, Bitten und Fürbitten. Sie werden in den Gottesdiensten aufgenommen.
Email: pfarramt1.eschwege-stadtkirche@ekkw.de

» zurück