Aktuelles aus den Gemeinden

Salbungs- und Segnungsgottesdienst

Do 12.03.2020
Musss leider abgesagt werden
Die evangelische Kreuzkirchengemeinde lädt am Sonntag, 15. März, um 18 Uhr wieder zu einem Salbungs- und Segnungsgottesdienst in die Kreuzkirche ein.
Angesichts der derzeitigen Situation besteht diesmal nur die Gelegenheit zur persönlichen Segnung und nicht zur Salbung auf die Hand oder auf die Stirn.
Im Salbungs- und Segnungsgottesdienst wird die heilende Kraft des Segens Gottes erbeten. Der meditative Gottesdienst bietet Raum für Stille und Gebet. In dieser Form wird der Gottesdienst seit 2001 in Eschwege gefeiert.
Salbung und persönliche Segnung gehören in der christlichen Tradition zu den oftmals vergessenen -aber wiederentdeckten - Handlungen, die aber das Wort Gottes in besonderer Weise spürbar und erfahrbar machen können. Der Gottesdienst wird geleitet von Pfrin Feller-Dühr, Pfr. Dühr, Präd. Mihr, Pfr.i.R. Mihr.

» zurück