Aktuelles - Gottesdienste im Grünen

Schöner Gottesdienst auf dem Hohen Meißner in empfindlich kühler Witterung

Mo 08.07.2019
Winterjacken wurden von vielen noch einmal hervorgeholt, um am 7. Juli zum ersten Gottesdienst im Grünen in diesem Jahr auf dem Hohen Meißner zu kommen.
Trotz der empfindlich kühlen Witterung feierten fast 150 Menschen diesen Gottesdienst auf dem wunderschönen Gottesdienstplatz unter den Sendetürmen.
Prädikantin Annemarie Mihr aus Eschwege stellte den Gottesdienst unter das Thema "Vergeben und vergessen?" Der Eschweger Posaunenchor übernahm unter der Leitung von Jürgen Schuppner die musikalische Gestaltung.
Noch bis Ende August werden an jedem Sonntag um 14.30 Uhr Gottesdienste im Grünen auf der Waldlichtung in der Nähe der Sendetürme -gegenüber vom leider geschlossenen Berggasthof- gefeiert.
Organisatorisch unterstützt wurde die Durchführung des Gottesdienstes von einem freundlichen Kirchenvorstandsteam aus Germerode und Hausen.

» zurück