Aktuelles aus der Familienbildungsstätte

Kirchenraum mit Kinderaugen entdecken

Mi 12.09.2012
Zu einer geheimnisvollen Spurensuche hatte die Ev. Familienbildungsstätte-MGH am 6. September in die zweitälteste Kirche Eschweges, der Neustädter Kirche St. Katharina, eingeladen. Unter der Leitung von Annemarie Mihr und Heinrich Mihr konnten die Kinder bei dieser Kirchenerkundung viele Spuren entdecken, die unsere Vorfahren hinterlassen haben. Auch die Bedeutung von geheimnisvollen Gegenständen, Bildern und Zeichen wurde den Kindern erklärt. Zum Abschluss trauten sich die ganz Mutigen noch, den 75 Meter hohen Kirchturm zu besteigen und konnten dann Ausschau halten, was man alles aus der Höhe in der Stadt entdecken kann.

» zurück