Suche

Aktuelles aus der Familienbildungsstätte

21. Frauen-Café: "Frauen früher- Frauen heute"

Sa 15.11.2008 18:30
Angeregte GesprächeZum 21. Frauen-Café, einem seit über 10 Jahren fest etablierten Angebot in Eschwege, hatten sich heute wieder über 100 Frauen in das Gemeindehaus Rosengasse der Stadtkirchengemeinde einladen lassen.
Der Vormittag wurde von Irma Bender, Leiterin der Ev. Familienbildungsstätte, eröffnet. Die Ev. Familienbildungsstätte ist die Organisationszentrale der Frauen-Cafés. Irma Bender stellte die Vorbereitungsgruppe, die ehrenamtlich für Konzept, Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen sorgt, vor. Das Frauen-Café ist eine seit Jahren bewährte Kooperation von Evangelischer Familienbildungsstätte, Hausfrauenverband Eschwege, Sozialem Stadtteilladen, "Aufwind" Verein für seelische Gesundheit, Eschweger Tafel, Verein "Frauen für Frauen und Frauen für Kinder" und der Stadtkirchengemeinde.
Für Frauen mit kleinen Kindern wurde -wie immer- während des Vormittags wieder eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.
Diskussionsbeiträge werden aufgeschriebenNach dem Frühstück, das in angenehmer Gesprächsatmosphäre stattfand, hielt Thekla Rotermund-Capar, Gleichstellungsbeauftragte im Werra-Meißner-Kreis, einen anregenden Vortrag. Angeregte GesprächeIhr Thema lautete: "Frauen früher- Frauen heute". Ihr Vortrag war fundiert und von persönlichen Erfahrungen geprägt.
Wie sehr dieses Thema die Frauen bewegte, wurde an den schriftlichen Rückmeldungen, die zum Schluss vorgetragen wurden, deutlich. Angeregte Gespräche Die Referentin hatte es offensichtlich verstanden, die Frauen zum Nachdenken und zum Gespräch über ihre eigene Lebensgeschichte anzuregen.
Der Vormittag wurde, wie es zum Konzept des Frauen-Cafés gehört, von Prädikantin Annemarie Mihr mit Gedanken zum Thema aus biblischer Sicht und mit Segensworten abgeschlossen.
Auch ein Büchertisch mit christlicher Literatur fand regen Zuspruch.
Das nächste Frauen-Café findet am 14. Februar 2009 statt. Referentin ist dann Brigitta Leifert zum Thema: "Frauen und Mode- Stil oder Zwang?"
Frauen beim aufmerksamen ZuhörenDas Frauen-Café teamIrma Bender begrüßtThekla Rotermund-Capar bei ihrem VortragEin spannender Rückblick auf die Frauenbewegung
Annemarie Mihr zum Thema aus biblischer SichtAufmerksame ZuhörerinnenAngeregte GesprächeFrückstück und GesprächFrückstück und Gespräch
Frückstück und GesprächAngeregte GesprächeAngeregte GesprächeAngeregte GesprächeAngeregte Gespräche
Diskussionsbeiträge werden aufgeschriebenAngeregte GesprächeAngeregte Gespräche

» zurück