Suche

Aktuelles aus der Familienbildungsstätte

Ev. Familienbildungsstätte: Krabbelgottesdienst in der Kreuzkirche

Mo 12.03.2007
Die Ev. Familienbildungsstätte hatte am Sonntag, 11. März, in Zusammenarbeit mit der Kreuzkirchengemeinde und der Stadtkirchengemeinde die Kleinsten in den Gemeinden wieder zu einem Krabbelgottesdienst eingeladen. Diesmal wurde in der Kreuzirche gekrabbelt.
"Willkommen in der Kirche", so hieß diesmal das Motto im Krabbelgottesdienst, den Irma Bender (Leiterin der Ev. Familienhildungsstätte), Ehepaar Feller-Dühr (Kreuzkirche) und Ehepaar Mihr (Stadtkirchengemeinde) vorbereitet hatten. Dabei konnten die Kleinen viel Interessantes in der Kirche entdecken. Extra für sie läuteten die Glocken im Turm. Sie konnten den Altar mit Blumen schmücken und die große Bibel zum Altar bringen. Auch die Altarkerzen wurden von den Kleinsten -mit Hilfe der Großen- angezündet. Auch die Orgel, gespielt von der Nachwuchsorganistin Elisabeth Dühr,ertönte.
Natürlich gehörten auch Lieder, Gebete und ein kurzes Wort an die Erwachsenen zum Gottesdienst.
Wie immer gab es zum Abschluss ein kleines Geschenk: Ein Bild der Kreuzkirche versehen mit einem kleinen Glöckchen.
Abschließend wurden dann alle noch zu Saft und Plätzchen eingeladen. Dabei hatten die Erwachsenen Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Willkommen in der KircheIn der Kirche ist alles spannendDie Kerzen werden angezündetIn der Kirche ist alles spannendAuch der Hase ist mitgekommen
Bei Mama ist es gutDie Orgel brummt ganz schön lautZu den Liedern kann man sich auch bewegenAchtung, aufgepasst!Muttis und Omas waren auch da
Saft und Plätzchen zum Abschluss

» zurück