Suche

Aktuelles aus der Familienbildungsstätte

Jetzt noch anmelden zum Mitmachen: 5. Eschweger Lesenacht - Visionen friedlichen Miteinanders

Sa 28.10.2006
Noch können sich Interessierte melden, die einen literarischen oder journalistischen Text bei der 5. Eschweger Lesenacht am 11. November vorlesen möchten. Auch musikalische Beiträge sind willkommen.
Beiträge können bis 2. November in der Ev. Familienbildungsstätte (Tel. 5639) abgegeben werden.
Die Lesenacht zum Zuhören und Mitgestalten wird von einer Arbeitsgruppe aus verschiedenen Einrichtungen, Kirchen und Verbänden organisiert.
Sie findet am 11. November von 20 bis 24 Uhr im Gemeindehaus Bei der Marktkirche statt.
Die Organisatoren meinen, dass es Zeit ist, über Gewalt nicht nur gemeinsam nachzudenken und zu klagen, sondern sich gegenseitig in kleinen und großen Schritten, die vielleicht ganz alltäglich sind, zu ermutigen.
Plakat zur Lesenacht 2006

» zurück