Probenwochenende des Eschweger Posaunenchors

Di 16.03.2004
Ein schönes und intensives Probenwochenende erlebten jetzt von 12. bis 14. März Bläserinnen und Bläser des Eschweger Posaunenchors im Huber-Haus in Werningerode. Bilanz: Ein gelungenes Wochenende mit viel Musik und auch Zeit, um als Chor sich besser kennenzulernen.
Unter der Leitung des seit Januar amtierenden neuen Chorleiters Andreas Batram wurden viele neue Musikstücke einstudiert, die u.a. in einem musikalischen Gottesdienst am 28. März um 18 Uhr in der Eschweger Kreuzkirche zu hören sein werden: "Brass meets bible".
Bei dem Chorwochenende fehlten leider aus schulischen Gründen die fünf jugendlichen Mitglieder des Chors, die aber sonst regelmäßig an den Proben teilnehmen und auch am 28. März in der Kreuzkirche dabeisein werden.

» zurück