Bezirkskantorin Susanne Voß erhält Titel "Kirchenmusikdirektorin"

Mo 08.12.2003
Der Bischof unserer Landeskirche beabsichtigt, unserer Bezirkskantorin Susanne Voß den Titel "Kirchenmusikdirektorin" zu verleihen. Dieser Titel soll ihr am Sonntag, 11. Januar 2004, im Gottesdienst um 10 Uhr in der Neustädter Kirche verliehen werden. Die Überreichung der Urkunde werden Landeskirchenmusikdirektor Martin Bartsch und Oberlandeskirchenrat Dr. Rainer Obrock vornehmen.
Die kirchlichen Ordnungen sehen vor, dass der Bischof besonders verdienten hauptamtlichen Kirchenmusikern, die sich durch eine langjährige und hervorragende kirchenmusikalische Tätigkeit in der Landeskirche ausgezeichnet haben, diesen Titel verleihen kann. Susanne Voß (A-Prüfung) ist seit dem 1. Januar 1992 als Kirchenmusikerin in Eschwege tätig.
In dieser Zeit, so Landeskirchenmusikdirektor Martin Bartsch, habe die kirchenmusikalische Arbeit in Eschwege und im Kirchenkreis Eschwege eine deutliche überregionale Ausstrahlung und Bedeutung gewonnen. Die Arbeit von Frau Voß sei von bedeutendem musikalischem Niveau geprägt.
Der Gesamtverbandsvorstand und der Kirchenkreisvorstand hatten vorab diesem Vorhaben zugestimmt und freuen sich mit Frau Voß und den Sängerinnen und Sängern der verschiedenen Chöre, dass damit ihre kirchenmusikalische Arbeit eine besondere Würdigung erfährt.
Susanne Voß mit Kurrendekindern bei einer Besprechung

» zurück