Jahreshauptversammlung 2015: Förderkreis für Kirchenmusik, Eschwege e.V." zog Bilanz

Fr 27.02.2015 11:00
Bericht des VorstandsMitgliederversammlungMitgliederversammlungEin gut gefülltes SparschweinDas SaxophonqartettDer "Förderkreis für Kirchenmusik, Eschwege e.V." zog am 26. Februar im Gemeindehaus Rosengasse Bilanz über das abgelaufene Jahr.
Erfreulichweise war die Versammlung wieder gut besucht.
Der 1. Vorsitzende Dr. Friedbert Ruff dankte allen Mitgliedern und Spendern dafür, dass durch ihr finanzielles Engagement wieder zahlreiche kleinere und größere kirchenmusikalische Vorhaben in den Gemeinden des Kirchenkreises Eschwege gefördert werden konnten. Nicht nur die Mitgliedsbeiträge, sondern auch Einzelspenden seien erfreulicherweise eingegangen. Unter den Einzelspenden befänden sich alljährlich auch ein gefüllter Sparstrumpf oder in diesem Jahr auch noch ein gut gefülltes Sparschwein.
In seinem Bericht betonte er, dass der Verein mit seinen fast 140 Mitgliedern eine nicht mehr wegzudenkende Größe im kirchenmusikalischen Geschehen unseres Kirchenkreises sei. Erfreulicherweise konnten auch im letzten Jahr wieder neue Mitglieder gewonnen werden.
Hans-Jörg Schneider zog als Kassenwart eine positive Bilanz und stellte fest, dass der Verein mit einem sehr guten finanziellen Polster in das neue Jahr gehen könne. Im vergangenen Jahr seien über € 7.500.- an Fördermitteln ausgezahlt worden.
Nach dem Bericht der Kassenprüferinnen standen die Berichte des Vorstands zur Aussprache. Dem Vorstand wurde danach einstimmig Entlastung erteilt. Zu neuen Kassenprüferinnen wurden einstimmig gewählt: Frau Hanna Hossbach und Frau Annette Dietrich.
Bezirkskantorin KMD Susanne Voß dankte im Namen aller Mitwirkenden und aller Veranstalter und betonte, dass ohne die Förderungen viele kirchenmusikalische Vorhaben gar nicht möglich gewesen wären.

Dem Vorstand gehören an: 1. Vorsitzender: Dr. Friedbert Ruff, 2. Vorsitzender: Heinrich Mihr, Schriftführerin: Heidrun Ackermann, Kassenwart: Hans-Jörg Schneider, Beisitzer: Volker Alheit
Von Amts wegen gehören dem Vorstand an: KMD Susanne Voß (Bezirkskantorin), Andreas Batram (Spezialkantor), Martin von Frommannshausen (Kirchenmusikbeauftragter der Pfarrkonferenz)

Ein Dank für die Unterstützung musikalischer Vorhaben ist in jedem Jahr das kleine Konzert im zweiten Teil der Jahreshauptversammlung. In diesem Jahr brachte das Saxophonquartett der Musikschule Werra-Meißner (Rainer Loll, Rolf Tinnefeld, Axel Osterburg, Ulrich Bernhard, Ltg.: Ulrich Bernhard) einen Ausschnitt aus seinem Programm zu Gehör. Die Zuhörer wurden dabei mit Bearbeitungen für ein Saxophonquartett musikalischer Werke von Bach bis Swing überrascht.

Informationen zur Arbeit des Vereins sind erhältlich bei:
- Dr. Friedbert Ruff, 1. Vorsitzender, Goldbachstr. 41, 37269 Eschwege, Tel. 05651/ 10265, E-Mail: f.ruff (at)gmx.de
- Heinrich Mihr 2. Vorsitzender, Am Weißenstein 43, 37269 Eschwege, Tel. 05651 /32212, E-Mail: hmmihr(at)gmx.de
- KMD Susanne Voß, Bezirkskantorin, Vorstandsmitglied, Magnolienweg 27, 37269 Eschwege, Tel. 05651 / 76268, E-Mail: susanne.voss@ekkw.de

» zurück