Schöne Tradition: Eschweger Posaunenchor spielt alljährlich in Seniorenheimen

Sa 14.12.2013
Seit vielen Jahren erfreuen Mitglieder des Eschweger Posaunenchors die Bewohner von vier Eschweger Altersheimen mit adventlicher Musik zu erfreuen. So waren die Bläserinnen und Bläser unter der Leitung von Spezialkantor Andreas Batram auch in diesem Jahr wieder zwischen dem 2. und 3. Adventssonntag unterwegs. Stationen waren am ersten Tag das Altenpflegeheim St. Vinzenz und der Lindenhof. Hier war die Musik eingebunden in Adventsandachten, die von Pfr. Christoph Dühr -auch Mitglied im Posaunenchor- gestaltet wurden. Beide Heime liegen im Bereich der Kreuzkirchengemeinde.
Am zweiten Nachmittag wurden die Bewohner des Hospitals St. Elisabeth und des Seniorenwohnheims Brückentor besucht. In beiden Heimen ist es Tradition, dass die Bläser auf den verschiedenen Stationen spielen und die Bewohner zum Mitsingen eingeladen werden. "Wir freuen uns jedes Jahr auf den Posaunenchor", so sagten einige Bewohner am Ende des Besuchs und lassen so die Bläserinnen und Bläser den erheblichen Zeitaufwand in einer Zeit mit vielen bläserischen Einsätzen vergessen und diesen Einsatz sogar zur Freude für den Chor selbst werden.
Download...

» zurück