Jubiläumskonzert: Gospelcross wird 10 Jahre alt

Di 11.09.2012
Während eines intensiven Probenwochenendes vom 7.-9. September hat sich jetzt der Eschweger Gospelchor "Gospelcross" unter der Leitung von Thorsten Exner auf das festliche Jubiläumskonzert am 6. Oktober um 18 Uhr in der Kreuzkirche vorbereitet. Damit möchte "Gospelcross" sein 10jähriges Bestehen feiern. Wäghrend des Probenwochenendes wurde der Chor an einem Probentag auch von einer Band -Leitung Johannes Rathgeber- , die auch beim Konzert dabei sein wird, begleitet.

Konzertbesucher können sich am 6. Oktober im opening ab 17 Uhr auf den Abend einstimmen lassen. Mit Bildern aus der Chorgeschichte und einem Sektempfang werden die Chormitglieder die Besucher Willkommen heißen.
Die Sängerinnen und Sänger haben in einer internen Umfrage die beliebtesten Lieder aus den 10 Jahren des Chors ermittelt und werden diese im Konzertprogramm präsentieren. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird aber um eine Spende für die Arbeit des Chors gebeten.
Übrigens sind neue Mitglieder immer herzlich willkommen. Die Chorproben finden jeden Dienstag von 19.30 - 21 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirche statt.
Mit einem kleinen gelben Blatt fing alles an: "Wer hat Lust, Gospels und Spirituals selbst zu singen?" So war auf diesem Blatt zu lesen, mit dem im Sommer 2002 zur Neugründung ei-nes Gospelchors für den 3. September 2002 in den Andachtsraum der Kreuzkirche eingela-den wurde. Bereits am ersten Abend waren es fast 50 Interessierte, die sich unter der Lei-tung von Thorsten Exner im überfüllten Andachtsraum versammelten und neugierig auf den für Eschwege damals neuen Chor waren.
Da der Saal des alten Gemeindehauses kurz zuvor wegen Schäden im Dachstuhl geschlos-sen worden war, musste man bereits am ersten Abend in die Kreuzkirche umziehen, die dann für fast 10 Jahre zur Heimat des Chores wurde. Seit Juni dieses Jahres finden nun die wöchentlichen Proben im neuen Gemeindehaus der Kreuzkirche statt. Bereits am 1. Advent des Gründungsjahres wurde der der erste Gospelgottesdienst unter dem Thema "Special Arrival" gefeiert, dem sich die Tradition der jährlichen Adventsgospelgottesdienste anschloss. Auch die "Eschweger Gospelnight" mit befreundeten Chören wurde seit Bestehen des Cho-res mehrfach gefeiert. Ganz besondere Herausforderungen waren die Aufführung der Gos-pelmesse "Kyrie" von Stephan Zebe im Juni 2006, bei der der Chor von einer Band begleitet wurde sowie die Mitwirkung an der Aufnahme der Weihnachts-CD der Eschweger Kirchen-musik in 2009.
Höhepunkte im Chorleben waren auch die Wochenendworkshops mit in Gospelkreisen be-kannten Musikern wie Peter Hamburger, Eggo Fuhrmann, Helmut Jost und Ruthild Wilson sowie David Thomas. Chorfahrten und Übungswochenenden ermöglichten durch intensive Probentätigkeit die musikalische Weiterentwicklung des Chors. Eine viertägige Konzertreise nach Hamburg, Uelzen und Lüneburg in 2010 ließ die Chorgemeinschaft enger zusammen-wachsen. Neben den Höhepunkten haben auch immer die musikalische Gestaltung vieler Gottesdienste, Gestaltung von Benefizkonzerten sowie Auftritte zu besonderen Gelegenhei-ten zum Programm des Chors gehört.

» zurück