Unsere Jungbläser auf dem Jungbläsertag in Bad Wildungen

Mo 22.05.2006
Da war es doch richtig eng - durch die Wetterkapriolen mußten alle Teilnehmer vom Openair-Gelände der Landesgattenschau in die Wandelhallen der "Bad Reinhardsquelle" umziehen. Trotz diesem Ortswechsel wurde es eine gelungene Veranstaltung.
600 Jungbläser aus unserer Landeskirche, davon ca. 20 aus unserem Kirchenkreis probten den ganzen Vormittag, um den Festgottesdienst mit Prälatin Alterhoff mit schönen Klängen zu verschönern. Und wie es klang!! - die 600 Bläser brachten sogar eine Mauer zum Einsturz - mit einem sauberen B-Dur-Akkord!
Ein tolles Erlebnis für Jung und Alt, für Kinder und Eltern!
. . . es gibt auch ältere ''Jungbläser''LPW Lamohr hatte alle im Griffdicht gedrängt - aber mit viel Begeisterung!Der ''goldene Teppich'' für die Zuhörer

» zurück