Kreisposaunenfest 2005

Di 04.10.2005

Am Sonntag fand in Reichensachsen das Kreisposaunenfest statt.
Einmal jährlich kommen die christlichen Blechbläser der Posaunenchöre des
Kirchenkreises zu diesem Treffen zusammen. Der diesjährige Anlass für den
Veranstaltungsort Reichensachsen war das 25jährige Bestehen des
Posaunenchores Reichensachsen. Seit Wochen bereiteten sich die Bläser in ihren Chören auf dieses Ereignis vor.
Drei Gesamtchorproben aller Bläser fanden in den zurückliegenden Wochen statt.
Insgesamt 43 Bläser aus Eschwege, Herleshausen, Schemmern,
Waldkappel und Reichensachsen waren zur gemeinsamen Generalprobe unter dem Dirigat von Spazialkantor Andreas Batram in Reichensachsen zusammengekommen. Im Gottesdienst hatte Landesposaunenwart Andreas Spuck die musikalische Leitung. Die Musiker führten anspruchsvolle Werke moderner und alter Komponisten im Festgottesdienst auf. Die Predigt hielt Dekan Dr. M. Arnold, den liturgischen Teil hatten Pfrin. G. Kühnemuth und Lektorin Linke übernommen.
Das Fest endete mit einem gemeinsamen Abendessen im Gemeindehaus der Kirchengemeinde.

» zurück