Aktuelles aus der Kreissynode

Kirchenkreisvorstand beruft 12 Persönlichkeiten in die neue Kreissynode

Fr 08.02.2008 17:54
Der Kirchenkreisvorstand hat zwölf Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben in die Synode des Kirchenkreises Eschwege berufen. Es sind dies Achim Bertram (Leiter der Werkstatt für junge Menschen), Reiner Blum (Leiter des Kreissozialamtes), Dr. Peter Horst (Vorsitzender der Landeskirchlichen Gemeinschaft), Helmut Schmidt (Bürgermeister der Gemeinde Herleshausen), Regina Günteroth (Leiterin der Kindertagesstätte Weidenhausen), Uwe Roth (Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes), Dr. Hans-Joachim Vock (Leiter des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums in Eschwege), Susanne Voß (Kirchenmusikdirektorin), Carmen Hohmann (Delegierte des Kirchenkreises in der Landesfrauenkonferenz), Harald Holzheimer (Mitglied im Vorstand des CVJM Eschwege), Hedwig Siebert (Mitglied im Kirchenvorstand Ulfen) und Ulrich Bernhardt (Leiter der Musikschule Werra-Meißner). Zusammen mit 85 anderen Synodalinnen und Synodalen, durch durch Delegation aus den Kirchengemeinden oder durch ihr Amt dem höchsten Leitungsgremium des Kirchenkreises angehören, bilden sie die neue Kreissynode, die erstmals am 23. Februar 2008 in Ulfen zusammentritt.

» zurück